2010 startete HUMANA People to People

South Africa ein neues Programm:

“Youth in Action”.

Zwei “Jugend in Aktion”-Zentren wurden in

West Rand (in Simunye und in Munsieville)

eingerichtet, ein weiteres als Teil

der HUMANA-Kinderhilfe Doornkop.

Mitte 2011 wurde dann noch ein

Zentrum in Durban eröffnet.

Südafrika

“Jugend in Aktion”
Ein neues Programm von HUMANA Südafrika

2010 startete HUMANA People to People South Africa ein neues Programm: “Youth in Action”. Zwei “Jugend in Aktion”-Zentren wurden in West Rand (in Simunye und in Munsieville) eingerichtet, ein weiteres als Teil der HUMANA-Kinderhilfe Doornkop. Mitte 2011 wurde dann noch ein Zentrum in Durban eröffnet.

„Jugend in Aktion“-Zentren haben das Ziel, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass jungen Menschen ihr Potential entfalten und eine bedeutende Rolle in ihrem gesellschaftlichen Umfeld spielen. Die Zentren bieten den Jugendlichen praktisches Training und Bildungsservice. Die StudentInnen wählen Themen, die ihren Bedürfnissen entsprechen und stehen einander beim beim Lernen bei. Ein/e HUMANA-ProjektleiterIn begleitet sie während der verschiedenen Aktivitäten und hilft ihnen, ihre Träume in die Realität umzusetzen.

Ein weiterer Aspekt des Programms besteht darin, die jungen Leute in die Gemeinde-Aktivitäten mit einzubeziehen, während sie sich an den Trainingsinitiativen beteiligen. Sie führen Kampagnen in den Gemeinden und an den Schulen, um das Bewusstsein für Missbrauch, HIV / AIDS, Kriminalität und andere Themen, die junge Menschen berühren, duchzuführen.

„Aktive Kinder“-Klubs an Samstagen, wenn die Zentren nicht genutzt werden, sind ebenfalls Teil des Programms. Ferner bieten die Zentren Computer-Kurse für junge Gemeindemitglieder an. Jedes Zentrum hat sich das Ziel gestellt, Kurse für 400 Jugendliche im Jahr zu bieten.
Die „Jugend in Aktion“-Zentren wurden in Partnerschaft mit dem Dell Development Fund (Dell YouthConnect) errichtet. Dell unterstützte finanziell und stattete die Zentren mit modernen Bildungseinrichtungen einschließlich Computer aus. Die lokalen Gemeinden haben geholfen, indem sie die erforderlichen Lokalitäten zur Verfügung stellten.

„Youth in Action“ wird 2013 auch von HUMANA Österreich mit Mitteln aus Kleidersammlung und –verkauf unterstützt.

humana-youth-in-action

igactivefbactive